Systemisches Institut

Wichtige Informationen



Terminverschiebungen und Absenzen

Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen oder wollen die Sitzung verschieben, müssen Sie dies mindestens 48 Stunden vorher bekannt geben (E-Mail oder Anruf). Termine die Sie nach Ablauf dieser 48 Stundenregel verschieben oder absagen, werden in Rechnung gestellt. Verpasste Termine werden von der Krankenkasse nicht übernommen!



Tarife und Konditionen

a) Grundversicherung der Krankenkasse: Seit dem 1. August 2022 kann bei mir psychologische Psychotherapie über die Grundversicherung der Krankenkasse abgerechnet werden, sofern eine Anordnung Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes (Hausarzt, Psychiater*in, Fachärztin für psychosomatische Medizin) vorhanden ist. Näheres erfahren Sie im Merkblatt, das Sie mit folgendem Link herunterladen können.




b) Zusatzversicherung und Selbstzahler*innen: Wenn Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, besteht eventuell die Möglichkeit, dass die Krankenkasse einen Teil der Kosten übernimmt. Informieren Sie sich direkt bei Ihrer Zusatzversicherung! Selbstverständlich sind Sie auch als Selbstzahler*in willkommen.




Schweigepflicht

Gespräche und Informationen werden vertraulich behandelt. Ich bin den berufsethischen Grundsätzen des Berufsverbandes Schweizer PsychologInnen (FSP) verpflichtet. Einen Links zum Berufsverband finden Sie auf der Seite Links.



Transparenz

Ich bin jederzeit bereit, Ihnen alle Behandlungs- und Beratungsschritte zu erläutern. Sie entscheiden darüber, worauf Sie sich einlassen wollen. Dadurch behalten Sie die Kontrolle über das Vorgehen.



Qualität

Ich lege Wert auf qualitativ hochstehende und innovative Dienstleistungen. Kontinuierliche persönliche Weiterbildung in theoretischer und praktischer Hinsicht ist für mich eine Selbstverständlichkeit.